Header-Waff

Diplom Personalverrechner/in werden! Jobs PLUS Ausbildung

Jobnummer: 103020

Arbeitsrecht finden Sie spannend?
Der Umgang mit Zahlen liegt Ihnen?
Sie interessieren sich für Personal-Angelegenheiten und Ihnen ist KundInnen-Kontakt wichtig?
  

Jetzt kommt Ihre Chance:
Der Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds sucht laufend zielstrebige WienerInnen – nutzen Sie Ihre Vorerfahrungen im kaufmännischen Bereich zur Ausbildung als Fachkraft!
  
  
Das Angebot - so schaffen Sie den Einstieg:
  • für Sie kostenlose ca. 9-monatige Fachausbildung zum/zur Diplom PersonalverrechnerIn
  • theoretische Ausbildung in der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
  • praktische Ausbildung bei Wiener Unternehmen
  • während der Ausbildung erhalten Sie finanzielle Unterstützung durch das AMS Wien (mind. € 27,26 pro Tag). 
  • PLUS: fixer Job u nach der Ausbildung bei Wiener Unternehmen. 
Informationen zum Beruf erfahren Sie hier: WK Berufsinformationscomputer (inkl. Videos!)
 
Ausbildungsbeginn: Herbst 2021  
     
Diese Voraussetzungen müssen Sie mitbringen: 
  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Grundausbildung im kaufmännischen Bereich:
    Ob HAK Matura, HASCH Abschluss oder kaufmännische Lehre
  • Hauptwohnsitz ist in Wien
  • beim AMS Wien arbeitslos oder arbeitsuchend gemeldet
  • sehr gute Deutschkenntnisse (Niveau C1)
  • hohes Verständnis fürs Rechnungswesen und einen genauen Umgang mit Zahlen
  • Freude am KundInnen-Kontakt
Von Vorteil: 
  • 1 bis 2 Jahre Erfahrung in der Personalverrechnung
  • Erfahrung im Umgang mit einer Anwendersoftware (BMD, NTCS)
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 25.05.2021 mit aktuellem Lebenslauf und Motivationsschreiben.
Spätestens 14 Tage nach der Bewerbungsfrist erhalten Sie von uns eine erste Rückmeldung.
 
Das Mindestentgelt für diese Stelle beträgt für 40 Wochenstunden mindestens EUR 1.831(brutto) branchenübliche Überzahlung nach Praxis und Qualifikation ist möglich.

 Jobs PLUS Ausbildung ist eine Kooperation von waff und AMS im Rahmen der "Implacementstiftung Wiener Fachkräfteinitiative".  
 

   
 
 
 
 
 
 
 
 

Drucken
Footer-Waff