Header-Waff

Augenoptiker/in werden! - Jobs PLUS Ausbildung

Jobnummer: 103023
Ihr neuer beruflicher Durchblick
Sie sind mode- und trendbewusst,
ein Verkaufstalent
und haben Freude am Umgang mit Menschen?

Dann kommt jetzt Ihre Chance:

Der Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds sucht laufend zielstrebige Wiener/innen – nutzen Sie Ihr Talent und Ihr Interesse im Umgang mit Menschen, Technik und Medizin für die Ausbildung als Augenoptiker/in.
 
Das Angebot - so schaffen Sie den Einstieg:
  • für Sie kostenlose 21-monatige Fachausbildung zum/zur Augenoptiker/in (inkl. Lehrabschluss)
  • die Ausbildung findet in Kooperation mit der OHI Optometrie & Hörakustik Initiative und Wiener Optikerbetrieben statt.
  • finanzielle Unterstützung durch das AMS Wien (mind. € 27,26 pro Tag)
  • PLUS: fixer Job als Augenoptiker/in nach der Ausbildung!

voraussichtlicher Ausbildungsbeginn September 2021
 
Der Job - der auf Sie wartet: 
  • Sehstärkenmessungen durchführen
  • Brillen anpassen, reparieren und bearbeiten
  • Einkauf planen und organisieren
  • Waren ansprechend platzieren 
  • Mit Freundlichkeit und Fachwissen punkten
  • KundInnen umfassend beraten und begeistern
Ihre Voraussetzungen - das müssen Sie mitbringen: 
  • positiv abgeschlossene allgemeine Schulpflicht (9. Schulstufe) 
  • Mindestalter 18 Jahre
  • beim AMS arbeitslos oder arbeitsuchend gemeldet
  • Hauptwohnsitz Wien
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Öffnungszeiten im Handel)
  • erste Berufserfahrung in der Beratung oder im KundInnenservice
  • ein freundliches und gepflegtes Auftreten
  • Modebewusstsein
Bewerbungsfrist: 31.05.2021

Spätestens 14 Tage nach der Bewerbungsfrist erhalten Sie von uns eine erste Rückmeldung.
 
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aktuellem Lebenslauf.

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt für diese Stelle beträgt für 38,5 Wochenstunden mind. € 2.138.66 (brutto).
Jobs PLUS Ausbildung ist eine Kooperation von waff und AMS im Rahmen der "Implacementstiftung Wiener Fachkräfteinitiative".

Drucken
Footer-Waff